Heilmagnetismus

Der Geist ist immer heil. In uns wohnt die Erinnerung ans Heilsein, und dieses innere Wissen können wir wieder erwecken.


Sind wir aus dem Gleichgewicht gefallen, dann sendet uns der Körper früher oder später Signale bzw. Krankheitssymptome oder psychische Belastungen. Die Krankheiten sollen uns darauf hinweisen, dass wir nicht gemäss den Naturgesetzen und dem Wesen unserer Seele leben und etwas in unserem Leben verändern müssen. Es geht um Bewusstsein. Sobald wir uns bewusst sind, wo wir gegen uns selbst gedacht, gefühlt und gehandelt haben, können wir unser Verhalten ändern.


Aber nicht immer ist die Krankheitsursache eine gegen unsere Seele gerichtete Verhaltens- und Denkweise. Wir sind komplexe Wesen und die Schöpfung ist komplex.

Krankheiten oder Behinderungen sind häufig der Anlass, damit wir uns mit grundsätzlichen Fragen auseinandersetzen. Manchmal steht das Verschwinden der Krankheit dabei nicht an erster Stelle. Manchmal geht es darum, zu lernen, auch mit körperlichen und psychischen Einschränkungen ein erfülltes Leben führen zu können.


Das Leben ist ein fortwährender Prozess, ein ständiges sich Bewegen ist gefordert. Unsere Aufgabe ist es, uns geistig stetig weiter zu entwickeln.


Mit meinen Behandlungen kann ich Sie unterstützen, mehr Bewusstheit für sich und Ihren Körper zu gewinnen. Durch Berührungen, Fragen, Gespräche und Übungen lernen Sie, Ihren Körper wieder zu bewohnen, mit den Zellen in Kontakt zu treten und so die Verantwortung für sich und Ihr Befinden in die eigenen Hände zu nehmen.